Hygienemanagement

Hygiene kostet Geld keine Hygiene kostet mehr Geld!

Dieser Leitsatz gilt besonders für tierhaltende Betriebe für die Gesundheit, Wohlbefinden und Leistung der Nutztiere im Vordergrund stehen. Somit zählen die durch Hygieneanwendungen eingesetzten Produkte in erster Linie zu den Kostenfaktoren, dessen Investitionen maßgeblich zum Betriebserfolg beitragen.

Der Einsatz von Desinfektionsmitteln ist noch lange kein erfolgreiches Hygienekonzept. Beispielsweise ist eine Desinfektion ohne vorhergehende Reinigung wirkungslos und verhindert den gewünschten Betriebserfolg. Nur ein durchdachtes Hygienekonzept mit einem für jeden Mitarbeiter verständlichen und v.a. konsequent umgesetzten Reinigungs- und Desinfektionsplan ermöglicht eine erfolgreiche Desinfektion.

 

Was bringt ein erfolgreich umgesetztes Hygienekonzept?

Höherer Gesundheitsstatus der Tiere, dadurch...

  • Höhere Futteraufnahme
  • Höhere Tageszunahmen
  • Geringere Zellzahlen in der Milch und dadurch eine höhere Milchleistung
  • Geringere Tierverluste
  • Geringerer Einsatz von Medikamenten

 

Was sind wichtige Bestandteile eines Hygienekonzeptes?

  • Stallhygiene
  • Wasserhygiene
  • Fließfutterhygiene
  • Melkhygiene
  • Tierhygiene
  • Personalhygiene
  • Insektenbekämpfung
  • Schadnagerbekämpfung

 

Die Raiffeisen Lippe-Weser AG bietet eine Vielzahl von Lösungen und Produkte für die Anforderungen in der modernen Tierhaltung. Weitere Informationen zu Produkten unserer Hygienekonzeptbestandteile finden Sie auf der Desintec-Homepage

 

Bitte kontaktieren Sie uns!

**Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen Bei allen Reinigungs- und Desinfektionsmassnahmen ist Schutzkleidung einschließlich dichter Schutzbrille und Atemschutzmaske unerlässlich! Reinigungs- und Desinfektionsmittel unzugänglich für Kinder aufbewahren! Nicht mit anderen chemischen Wirkstoffen (z.B. Desinfektionsmitteln) mischen!

Logo